Nick Wichmann beim Rennradrennen Dortmund-Brackel

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/menu.inc).

Heute ging es zu meinem ersten Rennradrennen meiner Lizenzkarriere nach Dortmund. Der 8,9 Kilometer lange Rundkurs hatte es in sich, zwar nur 80 Höhenmeter pro Runde aber die zogen sich hin. Start erfolgte für mich um 10.25 Uhr, 9 Runden (81Kilometer) waren zu fahren. Der Start verlief zunächst ziemlich langsam, jedoch begannen sich Sprints schnell mit lockerem Fahren abzuwechseln. Die erste Runde kam ich noch gut mit im Windschatten, sah einen sehr üblen Sturz vor mir, viel mehr Unfälle in meiner Klasse fanden zum Glück nicht statt. Zum Ende der ersten Runde verlor ich dann meinen Windschatten, das Feld fuhr mir immer weiter weg und ich kam trotz Sprint nicht heran. So begann ich meine Solofahrt und quälte mich Runde um Runde alleine über die Strecke. Als ich noch eine Runde mehr zu fahren hatte wurde ich überrundet, meine Beine waren komplett Laktatgeflutet bis zum Maximum. Ich fuhr dennoch von 49 Startern auf Platz 32, der finale Applaus war die Quälerei auf jeden Fall wert! Die Generalprobe habe ich nun hinter mir, nächste Woche starte ich dann beim Großen Preis der Möbelstadt Rück in Oberhausen, ausgerichtet von meinem Verein Blau-Gelb-Oberhausen.

Nick Wichmann

Tags: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.