Krefelder Cycletec-Pokal 2012

Fehlermeldung

  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6595 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6595 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6595 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/menu.inc).

Verena wieder erfolgreich!
Beim schweren Krefelder Cycletec-Pokal scheint Verena einen Podiumsplatz offenbar gewohnheitsrechtlich gebucht zu haben. In diesem Jahr war allerdings alles anders. So wurde es diesmal nicht wie in den Vorjahren der erste Platz in der Jugend-Klasse, sondern ein dritter bei den Damen.
Auch in der Damenklasse wurde von fast allen Teilnehmerinnen, diese Serie weniger als Trainings und Test-Plattform zur Optimierung von Material und Physis gesehen, sondern einzig als Zeitfahr-Event der Saison. Entsprechend groß war die Professionalität und Leistungsbereitschaft auch bei den Sportlerinnen. Hinzu kam 2012 ein neues Bewertungssystem, die sogenannten „ Speed Points" die bei besonders schnellen Runden zusätzlich angerechnet wurden. Auch war es bei den 10 Läufen mit Streckenlängen zwischen 11 und 44 Kilometern kaum möglich die Teilnahme einiger Läufe auszusetzen da ein Streichergebnis nur bei der 44 Km Distanz möglich war und die Konkurrenz sich bei allen Witterungsbedingungen entsprechend unnachgiebig zeigte. Verena nahm den Dritten Platz ihrem Ehrgeiz entsprechend etwas zähneknirschend aber angesichts ihrer persönlichen Möglichkeiten sportlich fair und letztendlich zufrieden mit gezeigter Leistung entgegen. Musste Sie doch aufgrund ihrer beruflichen Ziele und Bedienung von zwei weiteren Zeitfahrwettbewerben nebst Renneinsätzen einige Abstriche machen. So präsentierte sie jüngst bei der Ehrung am 24.11 im Hause Cycletec den Fotografen wieder ihr schönstes Podiums-Lächeln.

Sven

Tags: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.