RSV Blau-Gelb feiert Erfolge im Radrennsport

Fehlermeldung

  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6595 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6595 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Notice: Trying to access array offset on value of type int in element_children() (Zeile 6595 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Deprecated function: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in drupal_get_feeds() (Zeile 394 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/common.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/menu.inc).

Die Zeitfahrspezialistin vom RSV Blau-Gelb Oberhausen Verena Grothe konnte auch in diesem Jahr den Gesamtsieg bei der Niederrhein Zeitfahrserie für sich verbuchen. Diese Leistung ist umso höher einzustufen, da ihr wegen ihres Studiums kaum Zeit für Trainingseinheiten und Wettkämpfe blieb. Aus diesem Grund musste sie im September trotz Qualifikation die Teilnahme bei der Champions-Challenge in Bremen absagen. In der Rennklasse der Frauen-Elite blieb es für die ehemalige erfolgreiche Jugendfahrerin im niederrheinischen Nieukerk bis zuletzt spannend. Auf der 22 km langen Strecke waren die von April bis Oktober ausgetragenen Wettkämpfe von schnellen Rundenzeiten und sportlichen Höchstleistungen geprägt. Nach insgesamt 9 Wettkämpfen sicherte sich Verena Grothe einen knappen Punktevorsprung vor ihrer stärksten Konkurrentin Eva Gau vom Sturmvogel Bonn. Bei den Oberhausener Herren, verpasste Vorjahressieger Manfred Nowak in der Klasse der Senioren 2 den Sieg knapp und wurde von Bernd John vom RSC Kaiserslautern auf den zweiten Platz verwiesen. Sven Grothe musste sich bei den Senioren 1 mit dem 12. Rang zufrieden geben. Am vergangenen Samstag wurden die schnellsten Fahrerinnen und Fahrer in Kerken für ihre Leistungen beim Jahresabschlussfest dieser Serie ausgezeichnet und mit den verdienten Ehrengaben bedacht.

Tags: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.