Blau-Gelb unterwegs im Bergischen Land

Am letzten Samstag startete der RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen seine diesjährige Etappen-CTF, die die Mountainbiker ins Bergische Land führt. In der Jugendherberge Solingen Burg werden die Jugendlichen und ihre Betreuer in der Zeit vom 12. bis 19. April 2014 ihr Quartier beziehen.

Auf Grund der Nähe zu Oberhausen erfolgte die Anreise mit dem Rad. Schon vor der vereinbarten Uhrzeit liefen die ersten Teilnehmer am Ruhrpark in Oberhausen-Alstaden ein. Nach der Beladung des Fahrzeugs durch die Begleitfahrer erfolgte um 9:30 Uhr die Abfahrt.

Die Hinfahrt führte entlang der Ruhr über Mülheim nach Essen, dann dem Panoramaradweg folgend über Heiligenhaus, Wülfrath, Mettmann, Wuppertal und Haan nach Solingen. Nach knapp 70 km mit ca. 900 hm haben die Radsportler am späten Nachmittag die Jugendherberge in Solingen erreicht, wo sie von den Begleitfahrern in Empfang genommen wurden.

Während des Trainingslagers sollen 10 verschiedene Strecken über ca. 280 km mit ca. 7.500 hm unter die Stollenreifen genommen werden.

Für Samstag den 19. April ist die Heimreise geplant, die gegen 17 Uhr mit der Ankunft in Oberhausen-Alstaden endet.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.