RTF und Volksradfahren am 30. August

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /homepages/20/d197292484/htdocs/includes/menu.inc).

RSV Blau-Gelb lädt alle Radfahrfreunde ein. Für alle Radsportinteressierten bietet der RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen am Sonntag den 30. August die 34. Radtourenfahrt mit 3 größeren Streckenangeboten und einen kürzeren Rundkurs für Familien an. Das große Radsport-Festival startet wie in den zurückliegen Jahren von der Theodor-Heuss-Realschule an der Tackenbergstraße 139 in Oberhausen. Gestartet werden kann in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr (RTF) bzw. bis 12:00 Uhr (Familientour). Alle Vereins- als auch Freizeitradler sind herzlich eingeladen eine der angebotenen Strecken in Angriff zu nehmen. Die Fahrt geht über verkehrsarme und landschaftlich sehr schöne Seitenstraßen, die mit Hinweisschildern ausgestattet sind. Die Familientour führt die Mitfahrer zur Kontrollstelle nach Kirchellen und über Grafenmühle zurück zum Startplatz. Dabei werden 30 km zurückgelegt. Richtung Kirchellen, Besten, Dorsten-Oesterich, Gahlen und entlang des Datteln-Kanal wieder nach Besten, Kirchellen, Grafenmühle führt die 48 km Strecke zurück zum Startplatz. Die 78 km Strecke führt von Gahlen aus weiter über Schermbeck, Weseler Wald, Dämmerwald, Erle, Üfter Mark und wieder über Schermbeck, Gahlen, Besten, Holthausen, Grafenmühle und zurück Startplatz. Die Strecke über 117 km führt weiter ab Dorsten, Gahlen, Schermbeck, Weseler Wald, Dämmerwald, Erler Mark, Reker Feld, Kreulkerhok, Bhf. Reken, Klein-Reken, Wessendorf, Lembeck, Rhade, Erle, Üfte, Nelskamp, Lichtenhagen, Bricht, Schermbeck, Gahlen, Besten, Hardinghausen, Holthausen  und Kirchellen Grafenmühle bis zurück zum Ausgangspunkt in Oberhausen. Auf den jeweiligen Rundkursen gibt es die folgenden Kontrollstellen: 48 km Strecke in Gahlen, bei der 78 km Strecke nahe Mariental und der 117 km Strecke in Reken am Hauptbahnhof. An allen Kontrollstellen bekommen die Teilnehmer kostenlos Erfrischungsgetränke und Verpflegung gereicht. Gestartet werden kann mit Renn-, Trekking-, Liege-  oder Tourenrädern, Pedelec 25 als auch mit Mountainbikes. Alle Räder müssen der StVO entsprechen. Jedem Teilnehmer wird das Tragen eines Helmes dringend empfohlen. Das Startgeld beträgt für Trimmfahrer 5 €. Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre sind vom Startgeld befreit. Rückfragen an Heinrich Rösen (Fachwart RTF) unter  0208 - 6251393, E-Mail: info@blau-gelb-oberhausen.de.

Tags: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.