RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen ehrte seine Aktiven und langjährige Mitglieder

Am Samstag, den 12. November hatte der Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen im Vereinsheim an der Ankerstraße zu einer Ehrungsfeier der Aktiven, sowie langjähriger Vereinsmitglieder eingeladen. Der 1.Vorsitzende Werner Günder zeigte sich sehr erfreut über den guten Zuspruch. Ein besonderer Willkommnesgruß galt dem 1. Vorsitzenden des Radsport Bezirk Rechter Niederrhein Herrn Hansjörg Zwiehoff, sowie dem 2. BZ. Vorsitzenden Herrn Karl-Heinz Phillip und dem Jury-Vorsitzenden Herrn Dieter Drost seitens des Verbandes, der bei einigen Veranstaltungen in Oberhausen den Jury Vorsitz inne hatte, sowie Herrn Helmut Berresheim vom Verbands und BDR Präsidium. Ein Dank galt den Festausschussmitgliedern, insbesondere Brigitte Opalka und Rita Ulmeier für die Ausgestaltung der Räumlichkeit und Programmgestaltung. Der RSV Blau-Gelb bietet bekanntlich eine breite Angebotspalette sportlicher Angebote, wie Rennsport, Mountainbike, Trial, Radtourenfahren (RTF) und Radwanderfahren den Radsportinteressierten an. In einigen Fachbereichen werden auch Vereinsmeisterschaften ausgetragen und auch die Vereinsbesten aus der zurückliegenden Radsport-Saison ermittelt. Dabei zeigten eine Reihe von Aktiven ihre sportliche Vielseitigkeit und damit die Teilnahme an den Renn-Vereinsläufen wie auch MTB-Vereinsläufen mit Erfolg. Mit Saisonschluss erfolgten die Ehrungen der Aktiven der einzelnen Fachbereiche.   

Die Ergebnisse im Bereich Rennsport wurden in drei Läufen ermittelt. Schüler U 9:  1. Theo Altfelix,  U13: 1. Moritz Speh, U17: 1. Nick Wichmann, 2. Peter Roch, Männerklasse: 1. Florian Happ, Sen.1: 1. Michael Scheele, Sen.4: 1. Helmut Junge,  U19 weibl.: 1. Verena Grothe

Die Ergebnisse im Bereich Mountainbike nach 4 Läufen lauten wir folgt: U 7 Kl.: 1. Riccardo Deitermann, U 9 Kl.: 1.Theo Altfelix, U 11 Kl.: 1. Patrick Walenzyk, U13 Kl.: 1. Moritz Speh, U15 Kl.:  1. Niclas Neuhaus, 2. Roderich Deitermann,  U17 Kl.: 1. Nick Wichmann, 2. Peter Roch, Männer-Kl.: 1. Florian Happ, 2. Marvin Krups, Sen.1: 1. Michael Scheele, Sen.2: 1. Karl Roch, 2. Matthias Altfelix, Sen.4: 1. Helmut Junge

Auch im Fachbereich Radtourenfahren wurden die Vereinsbesten ermittelt und ausgezeichnet. So wurden in der Schülerklasse Roderich Deitermann, Theo Altfelix, und Moritz Speh ausgezeichnet. In der Jugendklasse waren es Nick Wichmann, Peter Roch und Marc Siewert. In der weiblichen Jugend war es Verena Grothe und bei den Damen zählten Daniela Marsch, Petra Roch und Gabriele Wienen dazu. Bei den Herren nahmen Heinrich Rösen, Peter Brüning und Klaus Jürgen Rösen die Ehrung entgegen. In der Seniorenklasse wurden Werner Dombrowski vor Volker Bachmann und Hans Neifer für ihre Leistungen ausgezeichnet. Bemerkenswert ist, dass sich insbesondere die jugendlichen Aktiven an den freien Renntagen an den RTF-Ausfahrten  beteiligten um ihre Kondition zu halten. Im Anschluss des großen Sportler-Ehrungsblocks erhielten Verena Grothe (Rennsport) und Nick Wichmann (MTB) als erfolgreiche Aktive eine Sonderehrung und Nick Wichmann noch als Bester aus allen Wettbewerben der Saison den begehrten Wanderpokal.

Eine besondere Ehrung nahmen Heinrich Rösen und Jürgen Indorf für ihre 25jährige Tätigkeit als 1. und 2. Schatzmeister des RSV Blau-Gelb 1928 seitens des Vereins entgegen. Die Anwesenheit der Bezirks und Verbandsvertreter hatte einen besonderen Grund. Denn Werner Perz wurde für seine über 60jährige Mitgliedschaft im Bund Deutscher Radfahrer und seine Verdienste im Radsport mit der goldenen Ehrennadel mit Urkunde ausgezeichnet, die Herr Hansjörg Zwiehoff stellvertretend für den BDR Präsidenten überreichte. Ein zusätzliches Geschenk wurde dabei seitens des Radsport Bezirk Rechter Niederrhein an Werner Perz, für die über viele Jahre im Bezirk und darüber hinaus geleistete Arbeit für den Radsport überreicht.

Danach fand die Zusammenkunft frei zum lockeren unterhaltsamen Meinungsaustausch und Diskussion auf die bevorstehende neue Radsport-Saison 2012 statt.

 

gez. Werner Perz

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.