RSV Blau-Gelb Aktive wurden durch den Radsport-Bezirk geehrt

Eine lange Radsportsaison liegt hinter den Radsportlern, die teilweise mit über 60 sportlichen Einsätzen jedes Einzelnen abgeschlossen wurde. Hier hatte nun der Radsportbezirk Rechter Niederrhein zum Abschluss der Saison wie schon traditionsgemäß zu der großen Bezirksehrung der Aktiven aller Radsport-Fachbereiche  am Sonntag in Voerde/Möllen unter großer Beteiligung eingeladen. So zählten eine ganze Reihe der Aktiven des Radsportverein Blau-Gelb 1928 Oberhausen mit zu den zu ehrenden Sportlern.

Mit über 8 Ersten und einigen 2. und 3. Plätzen zählte der RSV Blau-Gelb mit zu den erfolgreichen Vereinen des Bezirks, die bei dieser Bezirksfeier ihre Ehrung entgegen nehmen konnten. Für Verena Grothe war die Ehrungsveranstaltung mit 5 Auszeichnungen ein weiterer Höhepunkt zum Abschluss der Radsportsaison. Im Straßenrennsport belegte Verena Grothe U 19w  den 1. Platz, ebenso beim Bergzeitfahren und nicht zu letzt im Einzelzeitfahren den 1. Platz. Dafür erhielt Verena Grothe jeweils einen Ehrenpreis. Damit noch nicht genug, denn Verena Grothe belegte auch noch in der Bezirks-Cup-Gesamtwertung den 1. Platz und auch wurde dafür ausgezeichnet. Des Weiteren konnte Verena Grothe auch in der RTF Wertung der weiblichen Jugend U 19, den 1. Platz belegen. Im Bereich Mountainbike wurde Moritz Speh in der Klasse U 13 Fun als Bezirksbester ausgezeichnet, Niclas Neuhaus für den 2. Platz in der Klasse U 15 Fun und Theo Altfelix in der U 11. mit den 3. Platz. Mit Moritz Speh wurde ein junger Sportler ausgezeichnet der den 2. Platz in der U 11 beim Bergzeitfahren belegen konnte, Nick Wichmann, ein U 17 Fahrer wurde für den 3.Platz ausgezeichnet und Helmut Junge für seinen 2.Platz in der Sen. Klasse 4.  In der RTF Wertung der Schülerklasse  belegte  Roderich Deitermann den 1. Platz, Nick Wichmann in der Jugendklasse den 1. Platz und Florian Happ in der Jugendklasse den 2. Platz . Verena Grothe belegte in der weibl. Jugend den 1. Platz und Wolfgang Fenten in der Sen. Klasse 4 den 1. Platz. Im Bereich Radwanderfahren wurde Daniela Marsch in der Frauenklasse und Falko Riepe in der Männerklasse mit dem 1. Platz mit jeweils 7 Ausfahrten ausgezeichnet. Damit wurden die verdienten Lorbeeren seitens des Radsport Bezirks Rechter Niederrhein in den unterschiedlichsten Fachbereichen von den Aktiven abgeerntet, an der sich auch die Aktiven des  RSV Blau-Gelb 1928 Oberhausen mit vielen Auszeichnungen beteiligt haben.

gez. Werner Perz

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.